+46 8 21 91 91 +38 050 3487636

Behandlung und Entfernung der Narben durch Microdermabrasion / Mikrodermabrasion

Behandlung und Entfernung der Narben durch Microdermabrasion / Mikrodermabrasion

Die Mikrodermabrasion wird zur Behandlung von frischen posttraumatischen Narben, frischen Narben nach einer tief zerstörerischen Entzündung (Windpocken, Akne, Furunkel) sowie zur Korrektur aller Arten von alten Narben eingesetzt, mit Ausnahme von aktiven Keloiden. Allerdings hat die Mikrodermabrasion keine signifikante Auswirkungen auf die alten Narben. Mithilfe des Vakuums wird der Aluminium-Sand auf die Oberfläche der Haut geblasen und einzelne Teilchen werden in der Problemzone eingeprägt. Somit werden die Narbenränder nivelliert und geglättet (Abb.1).

Abb.1. Microdermabrasion der frischen Narbe an die Stirn

 

Abb.2. Frische normotrophe Narben vorher und nachher 2 Microdermabrasion Behandlungen

Der zweite wichtige positive Punkt der Narbenentfernung mit Mikrodermabrasion ist die Traktion des Narbenbodens an die Hautoberfläche dank des Vakuum (Abb.3). Die Methode erfordert keine Narkose, die Erholungsphase beträgt ca. 4-10 Tage. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, müssen 3-5 Behandlungen alle 3 – 4 Wochen durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu einem ablative Laser kann die Mikrodermabrasion das Aussehen der Narbe und den Hautzustand nicht verschlechtern.

Abb.3. Entfernung der atrophischen Narbe auf dem Gesicht mit Microdermabrasion

Video: Mikrodermabrasion der frischen Narbe vorher nachher mit Dr. Igor Safonov

Narben entfernen mit microdermabrasion Stockholm